1 von 3 Italiener verzichtet auf notwendige Zahnbehandlungen – zu teuer! Mirò hat die richtige Lösung!

36% der Italiener haben im letzten Jahr auf Grund finanzieller Schwierigkeiten auf ihre notwendigen Zahnbehandlungen verzichtet. Kleinere Zahnarzt-Praxen haben höhere Kosten, deshalb fällt der Kostenvoranschlag dementsprechend hoch für die Patienten aus – besonders wenn es um Implantat-Behandlungen geht.
Außerdem gehen die meisten Patienten nur dann zum Zahnarzt, wenn der Schmerz nicht mehr auszuhalten ist. Dabei riskieren sie nicht nur ihre persönliche Gesundheit, sondern auch, dass der Behandlungsplan immer größer und somit immer teurer ausfällt.

Deshalb schreiben wir in Mirò PRÄVENTION groß. Halbjährliche Kontrollen kombiniert mit der professionellen Zahnreinigung sind der beste Weg der Ersparnis. Karies oder andere Krankheiten können sofort erkannt und behandelt werden.

Auch bei größeren Behandlungen / Kostenvoranschlägen kommen wir unseren Patienten entgegen. Dank unseren verschiedenen und personalisierbaren Finanzierungsmöglichkeiten mit Compass, Deutsche Bank oder Centax Pagodil können wir Jedem einfach Zugang zu seinen notwendigen Zahnbehandlungen gewährleisten.


Gemeinsam erreichen wir das Ziel – einen gesunden Mund.
Unverbindliche Erstvisite und professionelle Zahnreinigung hier vormerken
1 von 3 Italiener verzichtet auf notwendige Zahnbehandlungen – zu teuer! Mirò hat die richtige Lösung!
1 von 3 Italiener verzichtet auf notwendige Zahnbehandlungen – zu teuer! Mirò hat die richtige Lösung!
Zurück zur Liste
Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.